Kontakt

Behandlungen

Funktionsdiagnostik

FunktionsdiagnostikFunktionsdiagnostik

Arbeiten die einzelnen Elemente unseres Kausystems – die Zähne, Kiefer und Kiefergelenke sowie die verbindenden Muskeln – nicht mehr harmonisch zusammen, kann dies zu vielfältigen Beschwerden führen: Unklare Gesichts- und Kopfschmerzen, Kiefergelenkschmerzen bzw. -knacken beim Kauen oder Gähnen, Verspannungen der Kaumuskulatur, Nacken-, Schulter- oder Rückenprobleme können die Folge sein.

Als Auslöser einer sogenannten Craniomandibulären Dysfunktion (Funktionsstörung des Kausystems) kommen beispielsweise schlecht sitzender Zahnersatz, (nächtliches) Zähneknirschen oder auch fehlende bzw. schiefe Zähne infrage.

Diagnostik & Behandlung

Da sowohl die Symptome als auch die Auslöser der Kiefergelenkstörung sehr vielfältig sein können, ist eine umfangreiche Diagnostik grundlegend. Abhängig von den auslösenden Faktoren sind verschiedene Behandlungen möglich: Neben einer Schienentherapie oder der Anpassung von Zahnersatz kann zusätzlich auch eine kieferorthopädische oder physiotherapeutische Therapie notwendig sein.

Weitere Informationen rund um die Craniomandibuläre Dysfunktion finden Sie auch in unserer umfangreichen Infowelt.

Dr. med. dent. Karsten Hoffend
Zahnärzte für Angstpatienten
in und um Offenbach am Main auf jameda